Das FRITZ! Labor – neue Features frisch aus der Entwicklung

< vorheriger Artikel
Artikel 1 von 19

Unser FRITZ! Labor steht nun für die internationale Edition der FRITZ!Box zur Verfügung! Beim FRITZ! Labor handelt sich um Software-Erweiterungen, die die AVM-Entwicklung bereits vor dem offiziellen Release eines Updates zum Ausprobieren zur Verfügung stellt. Als Teilnehmer am FRITZ! Labor kommen Sie frühzeitig in den Genuss von neuen Funktionen und Verbesserungen Ihres FRITZ!-Gerätes – und das Ganze kostenlos und ohne Anmeldung. Zu den Highlights des neuen FRITZ! Labors gehören u.a.:

  • WLAN: Unterstützung für WPA3
  • Mesh: Erweitertes Mesh-Steering verbessert die WLAN-Leistung mobiler Geräte
  • USB/Speicher: Unterstützung von aktuellen SMB-Versionen

Wenige Klicks genügen

Das FRITZ! Labor steht ab sofort für die FRITZ!Box 7590 und 7490 zum Download bereit. Mit wenigen Klicks können Sie das Labor auf Ihr Produkt überspielen. Bei Bedarf kann die letzte reguläre Version wiederhergestellt werden.

Neue Funktionen und wertvolles Feedback

Der Hintergrund: In den Testräumen von AVM lassen sich zwar viele, aber nicht alle Szenarien darstellen. Deshalb hilft die Rückmeldung durch die Community ungemein, um Auffälligkeiten zu untersuchen und Fehler zu finden, bevor die finale Version an alle Nutzer freigegeben wird. Hierzu steht ein Feedback-Formular bereit. Jedes Feedback wird ausgewertet, in die Weiterentwicklung einbezogen und in verbesserten Versionen im Labor regelmäßig bereitgestellt.

< vorheriger Artikel
Artikel 1 von 19