MESH Royale – königliches WLAN für Alle!

AVM mit voller WLAN-Power auf der Fantasy Basel

Gamer bevorzugen meistens eine verkabelte Verbindung ihres Gaming-Gerätes zum Heimnetz. Oft befindet sich der Router aber nicht direkt in der Nähe der Spielkonsole oder des PCs. Ist das WLAN nicht oder nur geringfügig dort verfügbar, wo man es bräuchte, bieten sich die FRITZ!Repeater als leistungsstarke Ergänzung an. Mit dem Update auf das neue FRITZ!OS 7 profitieren Anwender von einem vollwertigen in den FRITZ!-Produkten integrierten MESH-System und somit von den Vorzügen einer Plug & Play-Installation: Alle Einstellungen der FRITZ!Box (MESH-Master) werden automatisch von den Repeatern übernommen, inklusive eventueller Verkehrspriorisierungsregeln wie Port-Freigaben, die für manche Spiele notwendig sind.

Das erwartet die AVM-Besucher auf der Fantasy Basel

Zusätzlich zu den aktuellen FRITZ!Box-Modellen für DSL, Kabel, LTE und Glasfaser stellen wir auf der Fantasy Basel unter dem Motto «MESH Royale» die vier neuen FRITZ!Repeater vor, die vom MWC-Publikum bereits mit Begeisterung aufgenommen wurden, darunter auch den nagelneuen FRITZ!Repeater 3000.

Zu sehen sind alle AVM-Highlights auf der Fantasy Basel, Halle 2.1, Standnummer 321.

Vernetzter Spielspass

Der Spielspass kommt ebenfalls nicht zu kurz am AVM-Stand: Über den ganzen Verlauf der Messe können Besucher ihr Glück am AVM-Pongtisch versuchen. Am Samstag den 4. Mai freut sich AVM auf einen besonderen Gast: von 10 bis 12 und von 14 bis 16 Uhr können Besucher gegen die Pong-Expertin von GAMES.ch antreten! Unter den Gewinnern werden drei FRITZ!WLAN Repeater 1750E verlost.