Neue Funktionen für FRITZ!Fon-Geräte

Auflösung von Rufnummern nach Orts- und Landesvorwahl

Bei ein- und auch bei ausgehenden Rufen wird jetzt zusätzlich der entsprechende Orts- oder Ländername im Display Ihres FRITZ!Fon-Geräts angezeigt. Für diese automatische Rufnummernauflösung sind keine weiteren Einstellungen notwendig. Sie steht allen FRITZ!Fon-Gräten mit FRITZ!OS ab Version 6.98 zur Verfügung.

FRITZ!OS Update per FRITZ!Fon, auf Wunsch PIN geschützt

Mit FRITZ!OS ab Verion 6.98 ist es möglich, direkt per angemeldetem FRITZ!Fon ein Update der FRITZ!Box durchzuführen.

Sobald Ihnen signalisiert wird, dass es ein Update gibt, wählen Sie einfach aus dem Ereignis-Startbildschirm den Punkt "FRITZ!OS Update".

Auf Wunsch kann diese Funktion mit einer PIN vor unbefugtem Zugriff geschützt werden. Die PIN richten Sie einfach in der FRITZ!Box unter "DECT / Basisstation / Zugriffsschutz" ein und wählen aus, für welche Bereiche diese gültig sein soll.