Internet - Schutz vor manipulierten Webseiten (CSRF)

Schutz vor manipulierten Webseiten (CSRF)

Beim sogenannten "Cross-Site Request Forgery" (CSRF) handelt es sich um Angriffe, bei denen die Daten einer Webanwendung unbemerkt manipuliert werden. In diesen Fällen führt eine Webseite im Namen des eigentlichen Besuchers ohne sein Wissen Aktionen auf anderen Webseiten aus. Dies kann Anwender auf Banking-, Social-Media- oder beliebigen anderen Internetseiten treffen. Auch die Benutzeroberflächen von Routern sind mögliche Ziele.

Schützen Sie Ihre FRITZ!Box

Falls Sie die Benutzeroberfläche Ihrer FRITZ!Box bei der Ersteinrichtung nicht durch ein sicheres Kennwort geschützt haben, so sollten Sie dies jetzt nachholen. Haben Sie das Kennwort vergessen, so finden Sie hier Abhilfe. Surfen Sie keinesfalls im Internet, während die Benutzeroberfläche geöffnet ist. Und melden Sie sich stets über die Abmelde-Schaltfläche ab, wenn Sie die Benutzeroberfläche verlassen möchten.