FRITZ!Box 4040 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 4040 Service

FRITZ!Box für Betrieb mit anderem Router einrichten

Die FRITZ!Box kann die vorhandene Internetverbindung eines anderen Routers mitbenutzen. Dadurch können Sie die FRITZ!Box

  • an einem Internetanschluss einsetzen, bei dem der Internetanbieter den Einsatz eines speziellen, von ihm gelieferten Routers mit fest eingetragenen Zugangsdaten (Integrated Access Device, IAD) vorschreibt.
  • ganz einfach in eine bereits bestehende Netzwerkinfrastruktur integrieren.

Sie können die FRITZ!Box als IP-Client oder als kaskadierten Router einrichten. Welche Betriebsart am sinnvollsten ist, hängt von Ihren Anforderungen ab.

Wichtig:Falls es sich bei dem anderen Router um eine FRITZ!Box handelt, richten Sie beide FRITZ!Boxen für den gemeinsamen Betrieb ein.

1 FRITZ!Box als IP-Client einrichten (empfohlen)

  1. Richten Sie die FRITZ!Box als IP-Client ein, wenn Sie die FRITZ!Box ganz einfach in Ihr bestehendes Netzwerk integrieren wollen. Im Betrieb als IP-Client
    • ist die Firewall der FRITZ!Box deaktiviert.
    • erhalten die mit der FRITZ!Box verbundenen Computer, Smartphones und anderen Geräte ihre IP-Einstellungen weiterhin vom vorhandenen Router.
    • ist der Zugriff aller Geräte auf das Internet und untereinander uneingeschränkt möglich, egal ob diese an der FRITZ!Box oder an dem anderen Router angeschlossen sind.
    • stehen die Funktionen Kindersicherung und Gastzugang nicht zur Verfügung.

2 FRITZ!Box als kaskadierten Router einrichten

  1. Richten Sie die FRITZ!Box als kaskadierten Router ein, wenn die FRITZ!Box ein eigenes, von dem anderen Router getrenntes, Netzwerk zur Verfügung stellen soll. Im Betrieb als kaskadierter Router
    • ist die Firewall der FRITZ!Box aktiv.
    • erhalten die mit der FRITZ!Box verbundenen Computer, Smartphones und anderen Geräte ihre IP-Einstellungen nicht mehr von dem anderen Router, sondern von der FRITZ!Box.
    • ist der Zugriff aus dem Internet oder dem Netzwerk des vorhandenen Routers auf Geräte, die an der FRITZ!Box angeschlossen sind, nicht möglich.
    • ist die Nutzung der Funktionen Kindersicherung und Gastzugang möglich.