FRITZ!Box 7390 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7390 Service

FRITZ!WLAN Repeater per WLAN mit dem Heimnetz verbinden

Mit dem FRITZ!WLAN Repeater erhöhen Sie die WLAN-Reichweite Ihrer FRITZ!Box einfach und effizient. Richten Sie dafür die Verbindung zwischen Repeater und FRITZ!Box sicher per Taste über WPS (Wi-Fi Protected Setup) ein.

Abb.: Anschlussszenario bei Zugangsart WLAN-Brücke

1 Werkseinstellungen des FRITZ!WLAN Repeaters laden

Um die folgenden Einstellungen wie beschrieben durchführen zu können, muss sich der FRITZ!WLAN Repeater in den Werkseinstellungen befinden:

2 FRITZ!WLAN Repeater mit Heimnetz verbinden

  1. Stecken Sie den FRITZ!WLAN Repeater für die Einrichtung in eine Steckdose in der Nähe der FRITZ!Box.
  2. Warten Sie, bis die Power-LED und die WLAN-LED des Repeaters dauerhaft leuchten.
  3. Drücken Sie kurz (ca. 1 Sekunde) die WPS-Taste des FRITZ!WLAN Repeaters. Nach dem Loslassen der Taste beginnt die WLAN-LED zu blinken.
  4. Innerhalb von 2 Minuten: Drücken und halten Sie die WLAN-Taste der FRITZ!Box für ca. 6 Sekunden, bis die WLAN-LED blinkt.
  5. Sobald eine oder mehrere Signalstärke-LEDs des Repeaters durchgehend leuchten, ist die Einrichtung abgeschlossen.

3 FRITZ!WLAN Repeater optimal positionieren

Für eine optimale Reichweitenerhöhung benötigt der Repeater eine schnelle und stabile WLAN-Verbindung zum Heimnetz:

  1. Positionieren Sie den FRITZ!WLAN Repeater so, dass mindestens drei seiner fünf Signalstärke-LEDs leuchten.

    Hinweis:Falls Sie über ein Android-Smartphone oder -Tablet verfügen, können Sie den FRITZ!WLAN Repeater mit FRITZ!App WLAN optimal positionieren.