FRITZ!Powerline 540E Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Powerline 540E Service

FRITZ!Powerline per LAN mit dem Heimnetz verbinden

Verbinden Sie FRITZ!Powerline per LAN mit Ihrem Router (z.B. FRITZ!Box), um Ihr Heimnetz mit einem einzelnen FRITZ!Powerline-Adapter einfach und effizient zu erweitern. Da der Powerline-Adapter über ein Netzwerkkabel mit dem Router verbunden ist, kann er innerhalb und außerhalb der WLAN-Reichweite des Routers positioniert werden. Alternativ können Sie FRITZ!Powerline als Powerline-Brücke oder WLAN-Brücke einsetzen.

Wenn FRITZ!Powerline und WLAN-Router identische WLAN-Einstellungen verwenden, können sich WLAN-Geräte automatisch am jeweils empfangsstärksten Funknetz anmelden (WLAN-Roaming).

Abb.: Anschlussszenario bei Zugangsart LAN-Brücke

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS von FRITZ!Powerline.

1 Werkseinstellungen von FRITZ!Powerline laden

Wenn Sie FRITZ!Powerline neu erworben und bisher keine Einstellungen vorgenommen haben, ist das Laden der Werkseinstellungen nicht erforderlich:

2 FRITZ!Powerline mit Router verbinden

  • Verbinden Sie FRITZ!Powerline über ein Netzwerkkabel mit einem LAN-Anschluss des Routers.

3 FRITZ!Powerline als LAN-Brücke einrichten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche von FRITZ!Powerline auf "Heimnetz-Zugang".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz-Zugang" auf die Schaltfläche "Zugangsart ändern".
  3. Aktivieren Sie die Option "LAN Brücke" und klicken Sie auf "Weiter".
  4. Wählen Sie, welche IP-Einstellungen FRITZ!Powerline verwenden soll und klicken Sie auf "Weiter".
  5. Übernehmen Sie die voreingestellten WLAN-Einstellungen des FRITZ!Powerline-Adapters oder legen Sie individuelle WLAN-Einstellungen fest und klicken Sie auf "Weiter".

    Wichtig:Für optimale Sicherheit sollte das Kennwort mindestens 20 Zeichen lang sein und aus Groß- und Kleinbuchstaben (ohne ä, ö, ü, ß), Ziffern und anderen Zeichen bestehen.

  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Fertigstellen".

4 FRITZ!Powerline ins Mesh einbinden

Falls Ihre FRITZ!Box Mesh unterstützt, übernehmen Sie die WLAN-Einstellungen der FRITZ!Box einfach per Taste. Anschließend können Sie alle Funktionen von Mesh nutzen.

  1. Drücken Sie kurz (ca. 1 Sekunde) die Verbindungstaste von FRITZ!Powerline. Nach dem Loslassen der Verbindungstaste beginnen alle LEDs zu blinken.
    FRITZ!Powerline-ModellVerbindungstaste
    FRITZ!Powerline 1260E Connect
    FRITZ!Powerline 1240E WLAN - WPS
    Powerline - Security
    FRITZ!Powerline 546E WLAN · WPS
    FRITZ!Powerline 540E
  2. Innerhalb von 2 Minuten: Drücken und halten Sie die Verbindungstaste der FRITZ!Box, bis die Bestätigungs-LED aufleuchtet. Eventuell leuchten zusätzlich weitere LEDs auf.
    FRITZ!Box-ModellVerbindungstasteBestätigungs-LED
    FRITZ!Box 7590, 7530 Connect / WPS Connect / WPS
    FRITZ!Box 7580, 4040 WPS Info
    FRITZ!Box 7560, 7362 SL WLAN Info
    FRITZ!Box 7490, 7430, 5491 WLAN WPS Info
    FRITZ!Box 6591, 6590 Connect / WPS Info
  3. Sobald FRITZ!Powerline in der Mesh-Übersicht der FRITZ!Box mit dem Mesh-Symbol angezeigt wird, ist der Vorgang abgeschlossen.