FRITZ!WLAN Repeater N/G Service - Wissensdatenbank

FRITZ!WLAN Repeater N/G Service

FRITZ!WLAN Repeater in einem Heimnetz ohne DHCP-Server einsetzen

Ein Router (z.B. FRITZ!Box) mit automatischer IP-Adressvergabe (DHCP) ist Voraussetzung für eine komfortable und vollumfängliche Nutzung des Repeaters. Erfahrene Benutzer können den Repeater zwar auch ohne DHCP-Server einsetzen, im Betrieb führt dieses allerdings zu folgenden Einschränkungen:

  • Die Benutzeroberfläche kann nicht aufgerufen werden.
  • FRITZ!OS-Updates können nicht installiert werden.
  • Sämtliche Komfortfunktionen (z.B. Zeitschaltung, Push Service) stehen nicht zur Verfügung.
  • Die Audioausgabe per FRITZ!Box Audio- und USB-Fernanschluss oder der in der Benutzeroberfläche eingerichteten Internetradio-Stationen ist nicht möglich.

Mit dem FRITZ!WLAN Repeater verbundene Netzwerkgeräte (z.B. Computer, Smartphone, Tablet) können i.d.R. auch ohne DHCP-Server auf das Heimnetz und die Interneverbindung des Routers zugreifen, sofern ihre statischen IP-Einstellungen dies zulassen.

Wichtig:Da wir einen störungsfreien Betrieb in einem Heimnetz ohne DHCP-Server nicht zusichern können, leisten wir für diesen Anwendungsfall keinen technischen Support.