Detaillierte Infos rund um FRITZ! Mesh - Welche FRITZ!-Produkte unterstützen Mesh?

Detaillierte Infos rund um FRITZ! Mesh

FRITZ!Repeater per WLAN ins Mesh einbinden

Binden Sie Ihren FRITZ!Repeater per WLAN ins Mesh Ihrer FRITZ!Box ein, um die WLAN-Reichweite Ihres Heimnetzes einfach und effizient zu erhöhen. Der FRITZ!Repeater übernimmt dabei als Mesh Repeater automatisch alle Einstellungen der FRITZ!Box (Mesh Master), z.B. die WLAN-Zugangsdaten und den Gastzugang. Ihre WLAN-Geräte verbinden sich im Mesh automatisch mit dem WLAN-Zugangspunkt mit dem besten WLAN-Empfang.

Änderungen im Mesh können Sie künftig einfach im Mesh Master vornehmen. Der Mesh Master überträgt die neuen Einstellungen automatisch an alle Mesh Repeater. Falls Sie dennoch einmal auf die Benutzeroberfläche des Mesh Repeaters zugreifen wollen, melden Sie sich mit dem Kennwort des Mesh Masters am Mesh Repeater an.

Sobald der FRITZ!Repeater ins Mesh eingebunden ist, wird er in der Benutzeroberfläche des Mesh Masters mit dem Mesh-Symbol  angezeigt:

Abb.: Mesh-Übersicht mit FRITZ!Repeater in der Zugangsart WLAN-Brücke

1 Werkseinstellungen des FRITZ!Repeaters laden

Um die folgenden Maßnahmen wie beschrieben durchführen zu können, muss sich der FRITZ!Repeater in den Werkseinstellungen befinden:

2 FRITZ!Repeater per Tastendruck ins Mesh aufnehmen

Für die Einbindung ins Mesh verbinden Sie den FRITZ!Repeater ganz einfach per Tastendruck mit dem Mesh Master:

  1. Positionieren Sie den FRITZ!Repeater für die Einrichtung in der Nähe des Mesh Masters.
  2. Warten Sie ca. 1 Minute, bis die Power-LED und die WLAN-LED des FRITZ!Repeaters dauerhaft leuchten bzw. bis die Connect-LED des FRITZ!Repeaters langsamer blinkt.
  3. Drücken Sie kurz (ca. 1 Sekunde) die WPS-Taste bzw. Connect-Taste des FRITZ!Repeaters und lassen Sie wieder los. Nach dem Loslassen der Taste beginnt die WLAN-LED zu blinken bzw. die Connect-LED fängt an, schnell zu blinken.
  4. Innerhalb von 2 Minuten: Drücken und halten Sie die Verbindungstaste des Mesh Masters, bis die Bestätigungs-LED aufleuchtet. Eventuell leuchten zusätzlich weitere LEDs auf:
    FRITZ!Box-ModellVerbindungstasteBestätigungs-LED
    FRITZ!Box 7590, 7530 AX, 7530, 7520, 6890, 6850, 6660, 5530Connect / WPSConnect / WPS
    FRITZ!Box 6591, 6590Connect / WPSWLAN / DECT
    FRITZ!Box 7490, 7430, 5491, 5490WLAN WPSWLAN / Info
    FRITZ!Box 6490, 6430WLAN WPSWLAN / DECT
    FRITZ!Box 7560, 7362 SLWLANWLAN / DECT
    FRITZ!Box 7583, 7582, 7581, 7580WPSWLAN / Info
    FRITZ!Box 6820, 4040, 4020, 3490WPSWLAN
  5. Ca. 5 Sekunden, nachdem eine oder mehrere Signalstärke-LEDs des FRITZ!Repeaters durchgehend leuchten bzw. die LED für die Verbindungsqualität grün leuchtet, ist die Einbindung ins Mesh abgeschlossen.

3 FRITZ!Repeater optimal positionieren

Für eine optimale Reichweitenerhöhung benötigt der FRITZ!Repeater eine schnelle und stabile WLAN-Verbindung zur FRITZ!Box:

  1. Positionieren Sie den FRITZ!Repeater so, dass je nach Modell mindestens drei seiner fünf Signalstärke-LEDs leuchten bzw. die LED für die Verbindungsqualität grün und nicht orange leuchtet. Tipps zur Positionierung finden Sie in der Anleitung Mesh Repeater optimal positionieren.