Empfehlen:
Zur Wissensdatenbank
Wissensdokument #3658
FRITZ!Box 4040
Dieses Wissensdokument gibt es für folgende Produkte:

WAN-Anschluss der FRITZ!Box als LAN-Anschluss einrichten

Der WAN-Anschluss der FRITZ!Box ist standardmäßig für den Anschluss eines externen Modems (z.B. Glasfaser- oder Kabelmodem) eingerichtet. Falls der WAN-Anschluss nicht für den Internetzugang genutzt wird, z.B. beim Betrieb der FRITZ!Box als Mesh Repeater, können Sie den WAN-Anschluss auch als zusätzlichen LAN-Anschluss einrichten und für Geräte im Heimnetz verwenden.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

WAN-Einstellung der FRITZ!Box anpassen

  1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box an einem anderen Gerät auf.
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Netzwerk".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Netzwerkeinstellungen".
  4. Aktivieren Sie im Abschnitt "WAN-Einstellung" die Option "LAN 5". Falls die Option nicht angezeigt wird, stellt die FRITZ!Box die Internetverbindung über den WAN-Anschluss her. Der WAN-Anschluss kann in diesem Fall nicht als LAN-Anschluss eingerichtet werden.
  5. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".