Empfehlen:
Zur Wissensdatenbank
Wissensdokument #3466
FRITZ!Repeater 2400

Status-LED des FRITZ!Repeaters blinkt oder leuchtet rot

Die Status-LED des FRITZ!Repeaters blinkt dauerhaft rot oder leuchtet durchgehend rot. Der Repeater überträgt keine Daten mehr und die Benutzeroberfläche des Repeaters lässt sich nicht mehr aufrufen. In den Ereignissen der FRITZ!Box wird eventuell die folgende Fehlermeldung angezeigt:

  • "WLAN-Modul konnte nicht korrekt initialisiert werden. Bitte FRITZ!Repeater neu starten! (#0102)"

Führen Sie die hier beschriebenen Massnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Massnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Repeater neu starten

  1. Trennen Sie den Repeater vom Stromnetz.
  2. Verbinden Sie den Repeater nach 5 Minuten erneut mit dem Stromnetz.

2 Werkseinstellungen des Repeaters laden

  1. Drücken und halten Sie für ca. 15 Sekunden die Connect-Taste.
  2. Jetzt werden die Werkseinstellungen geladen und der FRITZ!Repeater neu gestartet. Der Vorgang kann bis zu 2 Minuten dauern.

3 Wiederherstellungsprogramm ausführen

  1. Setzen Sie den FRITZ!Repeater mithilfe des Wiederherstellungsprogramms zurück.

Wenn die LED beim Neustart des Repeaters schnell und nach ca. einer Minute langsam grün blinkt, können Sie den FRITZ!Repeater erneut im FRITZ!Box-Heimnetz einrichten bzw. den FRITZ!Repeater erneut mit dem Router eines anderen Herstellers verbinden.