Empfehlen:
Zur Wissensdatenbank

Kennwort für die Benutzeroberfläche des FRITZ!Repeaters vergessen

Die Benutzeroberfläche Ihres FRITZ!Repeaters können Sie mit einem Kennwort vor unbefugten Zugriffen schützen. Wenn Sie kein Kennwort vergeben haben, müssen Sie nach der Einrichtung das Kennwort und ggf. den Benutzernamen der FRITZ!Box bei der Anmeldung verwenden. Wenn Sie das Kennwort vergessen haben, setzen Sie das Kennwort zurück oder laden Sie die Werkseinstellungen. Anschließend können Sie sich wieder anmelden und ein neues Kennwort vergeben.

1 Kennwort der FRITZ!Box verwenden

Wenn Sie für die Benutzeroberfläche des Repeaters kein Kennwort vergeben haben, müssen Sie das Kennwort und ggf. den Benutzernamen der FRITZ!Box bei der Anmeldung verwenden. Melden Sie sich dann mit dem Kennwort der FRITZ!Box an.

2 Werkseinstellungen laden

Wenn Ihnen der E-Mail-Versand nicht angeboten wird oder Sie die E-Mail nicht erhalten haben, können Sie erst wieder auf die Benutzeroberfläche zugreifen, wenn Sie die Werkseinstellungen geladen haben:

  1. Verbinden Sie den FRITZ!Repeater mit dem Stromnetz.
  2. Warten Sie ca. 1 Minute, bis der FRITZ!Repeater gestartet ist und die Power- und WLAN-LED dauerhaft leuchten bzw. die LEDs der Signalstärkeanzeige blinken.
  3. Drücken und halten Sie für ca. 15 Sekunden die WPS-Taste, bis alle LEDs gleichzeitig aufblinken.

    Abb.: Werkseinstellungen des FRITZ!Repeaters laden

  4. Sobald die Power- und die WLAN-LED durchgehend leuchten, ist das Laden der Werkseinstellungen abgeschlossen.